Magento SUPEE-10570v2 – Wiedermal ein Update vom Update

Erst vor weniger als einem Jahr war es notwendig geworden mit dem damaligen Patch SUPEE-9767v2 ein Update eines Patches zu veröffentlichen. Das ist für die Nutzer des beliebten Shop-Systems unangenehm und umständlich. Es zeigt jedoch, dass der Hersteller hinter seiner Software steht und häufig Aktualisierungen veröffentlicht, um Sicherheitslücken zu schließen oder funktionale Probleme zu beheben. Und das selbst im eigentlich veralteten Magento 1.9-Branch.

Vor die Wahl gestellt, werden die meisten Magento-Nutzer sich dann doch lieber regelmäßig Security-Patches einspielen, als das Risiko eines Datenlecks oder gar -verlusts einzugehen. Das Update des Patches wurde nötig, da nach der Anwendung des vorherigen Patch-Standes ein Problem im Checkout auftreten konnte. Nutzer konnten Ihren Einkauf dann nicht abschließen, wenn Sie während des Checkouts einen Account anlegen wollten.

Nutzer die bereits die vorherige Version des Patches verwendet, sollen dieses zurücknehmen und stattdessen die neue Version verwenden.

Der Download des Patches findet sich wie folgt:

  1. Begeben SIe sich auf diese Seite: https://magento.com/tech-resources/download
  2. Gehen Sie in den Tab "Release Archive"
  3. Scrollen Sie weit nach unten zum Magento 1-Bereich

Oder mit folgendem Direktlink: https://magento.com/tech-resources/download#download2164

Und wie immer nach dem Patchen nicht vergessen: Cache löschen!

Roberto Schulz (Chemnitz, Sachsen), 23. März 2018

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel